Erhöhung der Wasser- und Abwassergebühren in Glarus Süd

U.a. wegen des grossen Instandsetzungsbedarfs der Leitungsnetze sieht sich Gemeinde Glarus Süd gezwungen, die nicht mehr kostendeckenden Gebühren zu erhöhen. Eine erste Erhöhung ist per 1.1.2019 bereits erfolgt (vgl. die  beiden Gebührenverordnungen für das Wasser und die Entwässerung).
Gemäss Protokoll der Gemeindeversammlung vom 21. Juni 2019 (vgl. S. 5 f.) bleibt es aber nicht bei dieser ersten Erhöhung. Aus verschiedenen, u.a. auch formalen Gründen (Überprüfung durch den Preisüberwacher) können die def. Gebühren erst per 2020 festgelegt bzw. umgesetzt werden, nähere Informationen werden in Aussicht gestellt.